PALLAS

PALLAS

PALLAS
Seit 1960 verfeinert Pallas in Paris seine Technik, aus den Codes eines Massanzuges, die perfekte Kleidung für die emanzipierte und selbstbewusste Frau zu schneidern. Diese Erfahrung nennt man in Frankreich auch "Petite Couture", da jedes Stück vollständig von einem einzigen "Artisan" handgefertigt wird. Seit 1991 weht mit Daniel Pallas und Véronique Bousquet ein frischer Wind durch das Haus. Die beiden Designer erarbeiten in Zusammenarbeit mit Fashion-Icons, wie zum Beispiel diesen Herbst mit Claire Thomson Jonville (ehemalige Chef-Redakteurin des "Self Service Magazines") zeitgenössische Capsule Kollektionen. Überzeugen Sie sich jetzt von dem nonchalanten Chic der Mode-Ikone und dem französischen "Savoir Faire" von Pallas im St. Peter.